Aron Signer in den Stadtrat

 

Zu meiner Person

  • Jahrgang 1997
  • Ledig
  • Beruf: Sekundarlehrer
  • Militär: Trainsoldat (mit Spezialfunktion Patrouillenreiter)
  • Engagements:
    • Mitglied Einbürgerungskommission Stadt Romanshorn
    • Mitglied Betriebsgruppe «Kirche-Kultur-Kaffee» der kath. Kirchgemeinde Romanshorn
    • Stadion-Speaker/Berichterstatter FC St.Gallen 1879 U21
    • Ehemaliger Scharleiter bei Jungwacht-Blauring Romanshorn
  • Politik:
    • Vorstandsmitglied der FDP Romanshorn und der Bezirkspartei FDP Arbon
    • Mitglied Fachgruppe Bildung, Kultur und Sport der FDP Thurgau
  • Hobbies: Joggen, Skifahren, Reiten, Kochen
  • Mitgliedschaften:
    • Mitglied Kavallerieverein Egnach und Umgebung
    • Mitglied Bernische Train-Gesellschaft BTG

 

Meine Motivation

  • Ich bin Romanshorner. Seit meiner Kindheit lebe ich in Romanshorn. Die Stadt hat für mich einen sehr hohen Wert. Mithelfen zu können, Romanshorn für alle weiterzuentwickeln, liegt mir am Herzen.
  • In Ausbildung, Beruf, Tätigkeiten und Mitgliedschaften ist Teamarbeit gefragt. Zuhören, sich einbringen, miteinander um Lösungen ringen, Querdenken und Ziele definieren – so arbeite ich.
  • Eine klare Kommunikation bringt Transparenz, Vertrauen, Verständnis und resultiert in einer breiten Unterstützung. Dafür stehe ich mit meiner Werthaltung ein.

 

Meine Ziele

  • Bedürfnisse erkennen, analysieren und priorisieren (Sicherheit, Verkehrsanbindung, Soziales, regionale Engagements).
  • Transparente und nachvollziehbare Entscheidungen und Aufzeigen der Konsequenzen.
  • Zukunftsorientierte, nachhaltige Finanzpolitik und Standortförderung.

 

Weshalb bin ich geeignet?

  • Bevor ich handle, höre ich zu.
  • Analytisches, strategisches, vielfältiges Denken.
  • Durch meinen beruflichen Hintergrund bin ich es mir gewohnt, Entscheide zu fällen und diese bei der Umsetzung zu vertreten.
  • Ich bin ein Teamplayer und konnte dies bereits zeigen.
  • Durch meine Erfahrungen und Engagements ist mein Rucksack gut und vielseitig gefüllt.

 

Leserbriefe

Leserbriefe

Eines ist klar: die Entscheidung für jemanden ist immer zugleich die Entscheidung gegen alle anderen. Und wenn es dann noch einen valablen zweiten Kandidaten gibt, dann fällt einem der Entscheid unter Umständen schwer. Dennoch habe ich mich klar für Aron Signer entschieden. Ich kenne ihn seit vielen Jahren, arbeite u. a. mit ihm auch in der Einbürgerungskommission zusammen. Darum masse ich mir an, ihn in etwa einschätzen zu können: Er ist ein Mensch, der verlässlich ist, intelligent, ruhig, der zuhören kann, analysieren, abwägen – und dann entscheiden. Und vor allem, er steht danach zu seinem Wort. Auch wenn es Gegenwind gibt. Das imponiert mir. Darum bin ich sicher: Aron Signer wird ein Gewinn für den Stadtrat, für Romanshorn.

Felix Meier, Bahnhofstrasse 41, Romanshorn 

Mir ist es wichtig, dass heutige Entscheidungen von Menschen getroffen werden, welche sich aufgrund ihres Alters der Auswirkungen bewusst sind. Aron Signer kenne ich von der gemeinsamen Schulzeit und vom Kavallerieverein. Ihm traue ich zukunftsweisende, kluge Entscheidungen zu. Er kann die Konsequenzen abschätzen und ist sich Chancen und Risiken bewusst. Als Romanshorner setzt er den Fokus aufgrund seiner Herkunft, seiner lokalen Verbundenheit und seines Netzwerks bewusst und korrekt. Ich vertraue ihm und gebe ihm meine Stimme.

Nadine Maron, Sonnenhofstrasse 39, Romanshorn

Ich habe Aron Signer in meiner Jugend kennengelernt. Gemeinsam haben wir Skilager geleitet und an der Pädagogischen Hochschule studiert – wir kennen uns bestens. Aron hat mich immer wieder mit seiner Vielseitigkeit beeindruckt. Er kann ausgezeichnet planen, organisieren, den «Lead» übernehmen und sich vernetzten. Was er bereits in seinem Beruf immer wieder zeigt. Aron handelt stets überlegt, bringt Dinge auf den Punkt und beweist als Stadionspeaker/Berichterstatter der U21 des FC St.Gallen seine Kommunikationsfähigkeiten.

Ich habe mich sehr gefreut, dass Aron für den freiwerdenden Stadtratssitz kandidiert. Er wird sich im Stadtrat sehr schnell etablieren. Aron Signer in den Stadtrat – Dafür stehe ich mit meinem Namen.

Sandra Himmelberger, Kappellenstrasse 6, Romanshorn 

Signer ist kein Mann der vielen lauten Worte. Er analysiert, fokussiert und bringt die Thematik auf den Punkt. Er kann Situationen verständlich machen, erklären und sich austauschen. Darauf basieren Entscheidungen und er ist sich der Konsequenzen bewusst. Signer weiss, dass auch in der Politik nach wichtigen Weichenstellungen die Arbeit nicht getan ist. Denn Projekte können auch nach Abstimmungen in den Sand gesetzt werden. Aron Signer steht dafür ein, dass dies nicht passiert. Ich vertraue ihm und meine Stimme ist ihm auf sicher!

Markus Villiger, Salmsacherstr. 48a, Romanshorn

Unser Stadtrat muss in den nächsten Jahren äusserst herausfordernde Aufgaben lösen. Dazu braucht es umsichtige, teamfähige und lösungsorientierte Persönlichkeiten. Genau diese Kompetenzen bringt der in Romanshorn aufgewachsene Sekundarlehrer Aron Signer mit. Als solcher kennt er fundiert die Probleme unseres Städtchens. Ich kenne ihn als stillen und ruhigen Schaffer und wähle deshalb Aron Signer in den Stadtrat!

Moritz Rutishauser, Romanshorn

Seit mehr als 30 Jahren bin ich als Unternehmer in Romanshorn tätig und stets an der Entwicklung der Stadt am Wasser interessiert. Ich finde es sehr lobenswert, dass die junge Generation bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. Zu dieser Generation gehört Aron Signer. Ich durfte ihn in den letzten Jahren als interessierte, zuverlässige und engagierte Person kennen lernen. Sein sicheres Auftreten, seine Art des guten Zuhörens und seine Bereitschaft, zum Wohle der Allgemeinheit auch unbequeme Sachen anzupacken, beeindrucken mich.

Auch wenn sein Rucksack aus Sicht von uns Älteren vielleicht noch nicht allzu prall gefüllt sein mag, ich bin überzeugt, dass er diesem Amt gewachsen ist.

Daniel GüntzelWeiherstrasse 6, Uttwil

Obwohl ich überzeugte Grüne- und SP-Wählerin bin, ist Aron Signer für mich der richtige Stadtrat.

Aron Signer habe ich durch seinen Einsatz für Jungwacht-Blauring Romanshorn und das 3K «Kirche-Kultur-Kaffee» kennen und schätzen gelernt. Sein Handeln überzeugte mich durch seine überlegte und stets anpackende Art. Als Sozialpädagogin liegt mir die gleichberechtigte Teilhabe der ganzen Bevölkerung, in der Vielfalt zur Bereicherung wird, besonders am Herzen. Mit seiner offenen und umgänglichen Art sehe ich Aron Signer als einen Stadtrat für alle Menschen unserer Stadt und traue ihm zu, auch Brücken zwischen verschiedenen Generationen und Interessensgruppen zu bauen.

Aus diesem Grund unterstütze ich am 9. Juni Aron Signer.

Manuela Breu, Romanshorn

Seit vielen Jahren engagiert sich Aron Signer für und in Romanshorn, sei es für Jungwacht/Blauring, in der Einbürgerungskommission oder der katholischen Kirchengemeinde. Über mehrere Jahre erlebte ich ihn im Pfarreirat als anpackenden, zuverlässigen und lösungsorientierten Teamplayer. Als Lehrer erfährt er täglich, was Menschen aus verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen bewegt und kennt die Abläufe in einer Behörde. Daher vertraue ich Aron Signer und halte ihn für eine sehr gute Ergänzung des Stadtrats.

Michael Ebenhoch, Romanshorn

Klares Profil, fassbar, mit politischen Prozessen vertraut.

Helena Kreis, Salmsacherstrasse 15b, Romanshorn

Wir kennen und schätzen Aron Signer seit vielen Jahren. Er ist gradlinig, handelt verantwortungsbewusst und engagiert sich in Romanshorn in diversen Bereichen. Somit kennt er die Gegebenheiten der Stadt bestens. Aron Signer verfügt über eine hohe Sozialkompetenz, schätzt die Meinungsvielfalt, vertritt aber klar seine eigene Meinung und versteht es, die Bedürfnisse zu priorisieren. Hochmotiviert und aus voller Überzeugung möchte sich Aron Signer noch intensiver für die Bevölkerung und die Weiterentwicklung von Romanshorn einsetzen.

Wir schenken unser Vertrauen einem jungen Mann, der Sachen hinterfragt und mit seinem strategischen Vorausdenken ein Gewinn für den Stadtrat ist.

Vreni und Bruno Rechsteiner, Waldmannstrasse 1, Romanshorn

Ich habe die Podiumsdiskussion vom 2. Mai für die kommenden Stadtratswahlen mit Spannung mitverfolgt. Für mich hat sich Aron Signer deutlich von den anderen drei Kandidaten abgehoben. Er hat am wenigsten Redezeit beansprucht, aber am meisten ausgesagt.

Aron Signer hat die gestellten Fragen ruhig, sachlich und zielgerichtet beantwortet. Dabei blieb das Thema jeweils im Fokus und er wich nicht davon ab. Das deckt sich genau mit dem Aron Signer, den ich kennenlernen durfte. Signer hört zu, überlegt und handelt fokussiert. Wollen auch Sie einen Stadtrat, der zuhört und ohne «blabla» handelt? Dann ist Aron Signer am 9. Juni die richtige Wahl.

Christian Stübi, Mittliszelgstr.11a, Romanshorn

Aron Signer kenne ich als gut vernetzten, pragmatischen, empathischen und zielstrebigen Mann. Er zeichnet sich durch Teamfähigkeit und seine Fähigkeit auf das Gegenüber einzugehen aus. Als Sekundarlehrer weiss er genau, wie man Adressatengerecht kommuniziert. Aron Signer hat bereits diverse Jugendlager geleitet, und setzt sich konsequent für junge Menschen ein. Aron Signer steht für seine klare Haltung und Überzeugungen ein und ist stets um die besten und weitsichtigsten Lösungen bemüht. Für mich ist klar, Aron Signer gehört in den Stadtrat. Mit Überzeugung empfehle ich auch Ihnen die Wahl von Aron Signer am 9. Juni 2024.

Gina Krähemann, Sonnenring 28, Romanshorn

Geschätzte Romanshorner:innen
Ich kenne Aron als pflichtbewussten und engagierten Macher. Mich freut es, dass Aron im Stadtrat mitarbeiten will und bin überzeugt, dass er die Interessen von uns Romanshorner gesamtheitlich vertritt.
Aus unserer gemeinsamen Zeit als Leitungspersonen im Jugendverein Jungwacht Blauring (Jubla) weiss ich, dass Aron sich für alle Aufgaben gut vorbereitet und Herausforderungen jeglicher Art meistert. Unterstützen auch Sie Aron Signer mit ihrer Stimme in den Stadtrat. Seine Motivation und Fähigkeit, schlüssige Lösungen zu erarbeiten, werden dort sicherlich sehr geschätzt.

Gilbert Bischof, Feldeggstrasse 4, 8590 Romanshorn

Aus unserer Sicht können wir bestätigen, dass Aron Signer nicht nur jung, dynamisch und ein verständnisvoller Zuhörer ist, sondern auch sehr durchdacht handelt. Seine Entscheidungen sind stets wohlüberlegt und zeigen seine tiefe Empathie für die Anliegen seiner Mitmenschen.

Aron Signer ist sehr vielseitig interessiert. Seine Erfahrungen und Fähigkeiten würden einen wertvollen Beitrag im Stadtrat leisten. Als engagierter Lehrer und aktives Mitglied in zahlreichen Vereinen bringt er alle Voraussetzungen mit, sich für das Gemeinwohl der Stadt Romanshorn einsetzen zu können.

So wählen wir am 9. Juni mit Überzeugung Aron Signer in den Stadtrat.

Béa und Heinz Loppacher, Hinterlohstr. 8, Romanshorn

Mit Aron Signer steht ein junger, engagierter und respektierter Romanshorner als Stadtrat bereit. Aron Signer kennt die Bedürfnisse der Stadt und seiner Einwohner. Mit seiner überlegten Art und seinen ausgewiesenen zeitgemässen Kompetenzen wird er unseren Stadtrat bestens ergänzen. 
Wir kennen Aron Signer als bestens vernetzten, intelligenten Romanshorner. Aron Signer hat unser Vertrauen und unsere Unterstützung am 09. Juni 2024 auf sicher!

Silvia und Hanspeter Bolliger, Kastaudenstrasse 21, Romanshorn